Ihr
Kontakt
02272 - 905 444

Weitere Behandlungen

Für Ihre Gesundheit

Schlingentischbehandlung

Der Schlingentisch ist eine Gerätekonstruktion zur Behandlung von Bewegungsstörungen unter fast vollständiger Abnahme der Eigenschwere. Dazu werden einzelne Körperteile, hauptsächlich Extremitäten, aber auch der gesamte Körper mit Hilfe von speziellen, höhenverstellbaren Seilzügen und Schlingen entlastet.

 

Elektrotherapie

Die Verfahren der Elektrotherapie sind vielfältig und unterscheiden sich hinsichtlich ihrer physikalischen und biologischen Wirkung deutlich voneinander. Sie dienen allgemein zur Schmerzstillung, zur Muskelkräftigung, zur Durchblutungsförderung, Training des Nerv-Muskel-Systems bei Erkrankungen der Gelenke, der Wirbelsäule, der Muskulatur, bei Durchblutungsstörungen sowie Zuständen nach Unfällen.

 

Extensionsbehandlung

Wir benutzen ein modernes, computergesteuertes Extensionssystem. Die Computersteuerung ermöglicht neue Therapieansätze wie variable, dynamische und harmonische Schwingungen. Die gesamte Behandlung wird von einem Microcontroller überwacht und gesteuert. Der eingebaute Computer überprüft ständig eine Vielzahl von Sicherungsroutinen, die die Arbeit des Therapeuten unterstützen und erleichtern.

 

Kinesio-Taping

Das Kinesio Taping stellt eine Unterstützung zahlreicher physiotherapeutischer Behandlungsmethoden dar. Die notwendige Physiotherapie kann so zu einem früheren Zeitpunkt begonnen werden. In Verbindung mit verschiedenen Grundlagentechniken wie Muskel-, Ligament-, Korrektur- und Lymphtechnik, die von speziell ausgebildeten Therapeuten angelegt werden, wird je nach Anbringung des Tapes eine tonisierende oder detonisierende Wirkung erzielt.

 

Fango

Behandlungsmaßnahmen in Form von Wärmepackungen zur Schmerzlinderung  und Muskelentspannung. Die Fangopackungen können als einzelne Therapiemaßnahmen durchgeführt werden oder in Kombination mit Massage, Krankengymnastik o.ä.

 

Magnetfeldbehandlung

Durchgeführt wird die pusierende Magnetfeldtherapie mit Hilfe eines elektrischen Gerätes welches ein elektromagnetisches Feld um die zu behandelnde Körperstelle aufbaut. Ziel der Magnetfeldtherapie ist es letztlich, einen potentiellen Heilungsprozess zu beschleunigen oder auch präventiv zu wirken (z.B. bei Sportlern).

 

Heissluft

Behandlungsmaßnahme in Form von Rotlicht zur Schmerzlinderung und Muskelentspannung.

 

Kältebehandlung

Behandlung mit lokaler Applikation intensiver Kälte im Sinne von Eiskompressen, tiefgekühlten Eis-/Gelbeuteln, Abreibungen oder Kaltluft zur Entzündungshemmung und Schmerzlinderung, insbesondere entzündlich betroffener Gelenke. Im Mittelpunkt der Kältetherapieverfahren steht die Kaltluftbehandlung (-30 bis -40°C), mit der betroffene Körperbereiche direkt behandelt werden können.

 

 

 

Haben Sie Fragen zu unserem Therapieangebot?

Hier können Sie uns eine Nachricht senden